Titelseite JöFin
Autorenverzeichnis
Terminübersicht
Jahrbuch 2022
Jahrbuch 2021
Jahrbuch 2020
Jahrbuch 2019
Jahrbuch 2018
Jahrbuch 2017
Jahrbuch 2016
Jahrbuch 2015
Jahrbuch 2014
Jahrbuch 2013
Jahrbuch 2012
Jahrbuch 2011
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Events
Herausgeber
Impressum
Autorenbereich


14. Workshop in Leipzig - fast wie früher

 

Prof. Dr. Thomas Lenk konnte zum 14. Workshop des Jahrbuchs in Leipzig am 8.10.2021 rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen - gemäß den geltenden Corona-Regeln im Audimax mit seinen fast tausend Plätzen. Aber trotz der übergroßen Räumlichkeit überwog die Dankbarkeit gegenüber den Gastgebern, dass sie es wie im Vorjahr geschafft hatten, den Rahmen für eine gänzlich "analoge" Begegnung und Diskussion herzustellen. Das Lehrstuhlteam hatte sich für diese Leistung den Dank des Auditoriums redlich verdient.

 

Prof. Dr. Tom Krebs (Uni Mannheim) eröffnete den Reigen der spannenden Beiträge mit einem Ausblick auf die finanziellen Möglichkeiten zur Umsetzung einer Transformationspolitik unter Ausschöpfung vorhandener Spielräume der Verfassung. Faszinieren konnte vor allem sein Hinweis auf die "finanziellen Transaktionen" mit der Möglichkeit von Eigenkapitaloperationen bei öffentlichen Unternehmen.

 

Ausführlicher Tagungsbericht folgt.


Vorbereitung des 14. Workshop in Leipzig im Plan

Die Vorbereitung des 14. Workshop in der Uni-Leipzig am 8. und am 9. Oktober 2021 läuft sehr erfolgreich. Die Freude auf eine gänzlich analoge Präsenzveranstaltung ist allenthalben spürbar. Das Lehrstuhl-Team von Prof. Thomas Lenk hat alle relevanten Informationen auf eigener website bereitgestellt:

Lehrstuhl-Link für JöFin

Anmeldungen werden bis zum 24. September erbeten.


100. Todestag von Matthias Erzberger am 26. August 2021

 

Die Erzberger-Initiative in Biberach a.d. Riß bereitet gemeinsam mit der Stadt ein würdiges Gedenken an den großen Demokraten und Finanzreformer vor, der am 26.8.1921 in der Nähe seines Heimatortes von Rechtsradikalen ermordet wurde.

 - Programm zur Gedenkveranstaltung in der Stadthalle Biberach am 26.8.2021

- Anmeldung

 - Historisches Symposium am 18.9.2021 in Biberach

- Anmeldung


Einladung zum 14. Workshop in Leipzig und cfp für den Herbstband 2-2021 publiziert

Das Leipziger Team hat am 28.6.21 den Sommeraufruf zur Vorbereitung des 14. Workshop am 8./9. Oktober 2021 und für unseren Herbstband 2-2021 publiziert.


 

Präsentation des neuen Jahrbuchs 1-2021 in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Staatssekretärin Dr. Antje Draheim begrüßte als Gastgeberin am 8.6.2021 Herausgeber und Gäste zur Präsentation der neuen Ausgabe in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern in Berlin. Sie bedauerte, dass es wegen der Pandemie wieder "nur" eine Online-Veranstaltung werden konnte. Aber andererseits war es ein willkommener Auftakt für einen hoffentlich lebendigeren Veranstaltungssommer. Den einleitenden Impuls gab Finanzminister Reinhard Meyer, der den historischen Bogen spannte bis zurück zum Schuldenverzicht Sigrid Kelers im Jahre 2006. Nach der Vorstellung der Jahrbuchbeiträge durch Prof. Dr. Stefan Korioth und Dr. Matthias Woisin folgte eine Gesprächsrunde,  moderiert von Prof. Dr. Isabelle Jänchen, mit der parlamentarischen Staatssekretärin im BMF, Sarah Ryglewski, MdB Eckhard Rehberg, Prof. Dr. Thomas Lenk und Minister Meyer. Unter der einfühlsamen Moderation verlief das Gespräch ausgesprochen harmonisch. Unter den Gästen herrschte Einvernehmen, dass nach der Bundestagswahl eine Diskussion über die Weiterentwicklung der "Schuldenbremse" sicher zu erwarten sei.

 Finanzminister Reinhard Meyer.

Die Veranstaltung ist abrufbar unter:

https://youtu.be/b3vRlgJXjKc

 


14. Workshop wieder als Präsenzveranstaltung

Der nächste Autorenworkshop im Herbst 2021 soll wieder als Präsenzveranstaltung in der Universität Leipzig stattfinden. Aus diesem Grund findet er drei Wochen später als üblich statt und wird für den 8. und 9. Oktober 2021 vorbereitet.

 


 

 

Die Präsentation der neuen Ausgabe des Jahrbuchs 1-2021 findet auf Einladung des Finanzministers des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Reinhard Meyer, und der Herausgeber am 8. Juni 2021, 17.00 Uhr, in die Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin, statt. Sie wird als hybride Veranstaltung vorbereitet.

 

Vorläufiges Programm und Anmeldung hier.

 


zur Website des Berliner Wissenschaftsverlages


 Mit dieser Website stellen die Herausgeber insbesondere den Autorinnen und Autoren ein Instrument zur Projektkommunikation zur Verfügung. Der Autorenbereich erfordert daher einen individuellen Zugang. Wir bitten um Verständnis.

Matthias Woisin und Henrik Scheller

letzte Änderung: 10.10.21

 

 

to Top of Page